Mittwoch, 22. November 2017

22. November 2017

"Down under"
Da ich weder genügend Geduld für Seifenblasenfotos habe, noch die Temperaturen dafür geeignet sind, habe ich mir eine massive Glaskugel gekauft. In Fotografenqualität. Das ist mein allererster Versuch von heute. Weitere folgen ganz bestimmt. Man muss ja immer erst mal eine Stelle finden, wo man die schwere Kugel hinlegen kann, ohne dass sie wegrollt...

Dienstag, 21. November 2017

Montag, 20. November 2017

20. November 2017

"Blauer Weg"
Ist schon manchmal lustig, was die Kamera so aus dem Licht macht. Sah in natura gar nicht so blau aus, die Straße. Aber in-camera wurde es ein blaues Band (der blaue Himmel vor einigen Tagen spiegelte sich auf dem nassen Asphalt).

Sonntag, 19. November 2017

19. November 2017

"Moos-Kunstwerk"
An einer Tunnelwand hängt ein Gartenvereinsaushang. Von dem Text ist nichts mehr zu erkennen. Wind und Wetter haben scih in das Plexiglaskonstrukt eingenistet und Moos und Algen haben sich dort eingenistet. Sie bilden ir eigenes kleines buntes Kunstwerk.

Samstag, 18. November 2017

18. November 2017

"Der Himmel brennt"
Wie Fackeln ragen die Buchen mit ihrem bunten Laub in den blauen Himmel - das war natürlich gestern, denn heute war das schöne Wetter schon wieder vorbei...

Freitag, 17. November 2017

17. November 2017

"Herbst-Tor"
"Mein" Wäldchen leuchtet im Moment in den schönsten Farben. Es besteht hauptsächlich aus Buchen und die sind gerade noch voll entflammt. Bei so schönem Sonnenschein wie heute, leuchtet es besonders schön.

Hier noch ein weiterer Ausschnitt dazu:


Donnerstag, 16. November 2017

16. November 2017

"Herbst-Buntes"
Brombeerblätter verfärben sich manchmal richtig spektakulär. Wenn sie dann noch vor einer roten Ziegelmauer stehen, passt das gut zusammen. Unweit unseres Firmenparkplatzes.

Mittwoch, 15. November 2017

Dienstag, 14. November 2017

14. November 2017

"Herbstbaum"
Der Kontrast zwischen dunklen Stämmen und leuchtendem Herbstlaub spricht mich besonders an!

Montag, 13. November 2017

13. November 2017

"Tropfenlupe"
Manche Blätter haben eine Oberfläche, auf der sich Wasser zu Tropfen zusammenzieht. So auch Eichenblätter. Während alle anderen drum herum nur nass sind, zeigen sich auf dem Eichenblatt silbrige Tropfen, die die darunter liegenden Blattadern vergrößern.

Sonntag, 12. November 2017

12. November 2017

"Herbstspiegel"
Glatte Seen und Teiche eignen sich immer wieder hervorragend, um Spiegelbildfotos zu machen. So auch dieser hier am Clemenshammer.

Samstag, 11. November 2017

11. November 2017

"Leuchtfarn"
Ich kann leider nicht  mit so einem schönen Hundemodel im btaunen Farn dienen - mangels Hund. Aber Farn alleine, beleuchtet von hinten, hat auch was...

Freitag, 10. November 2017

10. November 2017

"Licht-Fang-Netz"
In dem kleinen Tunnel von gestern hing rechts oben ein Spinnennetz. Der Sonnenstand führte dazu, dass es in verschiedenen Farben schimmerte, u.a. in Blau.

Donnerstag, 9. November 2017

9. November 2017

"Durchfluss"
Ich bin bisher noch nie runter an den Bach am Clemenshammer gegangen, um dort Fotos zu machen.  Der kleine Tunnel gibt von unten richtig was her.

Mittwoch, 8. November 2017

8. November 2017

"Efeu-Früchte"
Jetzt sieht man sie wieder überall, die Efeu-Früchte. Gegen den schönen hellen Himmel gestern machen sie ein schönes Motiv.

Dienstag, 7. November 2017

7. November 2017

"Morgendunst"
Nach einem Migräneanfall in der Nacht und längerem Erholungsschlaf habe ich dann ein wenig Frischluft an meinen Kopf gelassen. Am Clemenshammer ergab sich ein schönes Dunstbild.

Montag, 6. November 2017

6. November 2017

"Katze 14?"
Im Stall wird gerade versucht, die Katzenschar zu katalogisieren. Es sollen 14 Katzen sein. Von einer schwarz-weißen fehlte noch ein Foto - da sah ich heute eine in der Wiese gegenüber sitzen. Ob sie das ist, die Fehlende?

Sonntag, 5. November 2017

Samstag, 4. November 2017

Donnerstag, 2. November 2017

2. November 2017

"Moosbewuchs"
Die Feuchtigkeit entlang der Wupper führt dazu, dass Bäume bis in die Äste hinein mit Moos bewachsen sind. mit dem herbstlich gefärbten Laub im Hintergrund wirkt das Geäst fast wie ein Kunstwerk.

Mittwoch, 1. November 2017

1. November 2017

"Diederichstempel"
Heute einen schönen Rundgang entlang der Wupper zum Müngstner Brückenpark und bis zum Wiesenkotten gemacht. Da ist leider die Brücke gesperrt (Sanierung), also den gleichen Weg wieder zruück.

Dienstag, 31. Oktober 2017

31. Oktober 2017

"Pilzturm"
An dem abgesägten Ahorn auf der Wiese vor unserem Haus wuchsen in diesem Jahr diese hübschen weißen Pilze - übereinander.

Montag, 30. Oktober 2017

30. Oktober 2017

"Herbstspiegelung"
Schade, dass das Wasser nicht ganz glatt war, aber auch so siehts schön aus!

Sonntag, 29. Oktober 2017

29. Oktober 2017

"Grünfuss" 
Moos hat, besonders wenn es feucht ist, eine unheimliche Leuchtkraft, finde ich immer. Das kommt noch mehr zur Geltung, wenn der HIntergrund dunkel oder so schön monochrom ist wie hier die Ufersteine.

Samstag, 28. Oktober 2017

28. Oktober 2017

"Netzwerken"
Es gibt Wiesen und Büsche, die bilden ein richtige Spinnen-Netzwerk ab. Da hängen Radnetze neben wilden anderen Konstruktionen, sitzen Netzwerkerinnen in ihrem Gespinst und andere sieht  man nicht. Wie im richtigen Leben.

Freitag, 27. Oktober 2017

Donnerstag, 26. Oktober 2017

26. Oktober 2017

"Baumbewohner"
Bäume sind Lebensgrundlage für alle möglichen anderen Lebewesen, seien es Moos, Flechten, Ameisen, Vögel, Maden, und so weiter und so weiter. Und Pilze natürlich. Dieser hier wohnt in luftiger Höhe (ca. 1,50 m) in einem Bett aus Moos - wie gemütlich!

Mittwoch, 25. Oktober 2017

25. Oktober 2017

"Reiher"
Letztens hatten sich auf dem Luzerne-Feld einige Reiher eingefunden. Schon oft habe ich dort Graureiher gesehen und auch an diesem Tag waren 2-3 da. Aber ganz oben auf em Hügel stand etwas ganz weißes. Ein Silberreiher? Die sind ja eher selten. Daher hier mal das Beweisfoto - auch wenn es wegen der Entfernung nicht so gut ist.

Dienstag, 24. Oktober 2017

24. Oktober 2017

"Herr Dompfaff"
Habe heute im Wäldchen ein Paar Dompfaffs gesehen. Aber die waren sehr kamerascheu. Daher aus ggf. Anlass ein Foto von einem anderen Vertreter dieser Art.

Montag, 23. Oktober 2017

23. Oktober 2017

"Vater, Mutter; Kind"
Direkt am Wegesrand im Wäldchen stehen diese netten Gestalten Spalier. Wirkt auf mich wie Vater, Mutter, Kind, nein, zwei Kinder... Der Vater ist mind. 30 cm hoch!!

Sonntag, 22. Oktober 2017

22. Oktober 2017

"Küchenspinne"
Heute mittag entdeckte ich dieses vielleicht 1 cm große Spinnentier in der Küche am Fenster. Es rannte planlos hin und her, hielt nicht still, so dass nur eine Blitzlichtaufnahme es einfrieren konnte. Dies leider bei sehr offener Blende, so dass das Tierchen nicht komplett scharf ist. Mir gefallen besonders ihre beiden kurzen Boxhandschuhe vor dem Kopf ;-)

Samstag, 21. Oktober 2017

21. Oktober 2017

"Goldener Scherenschnitt"
Heute abend ging die Sonne nicht rot sondern golden unter. Der ganze Himmel leuchtete in Gelbtönen - und gleichzeitig ging ein Regenschauer nieder . Eine seltsame Stimmung. Schön, wie sich die Bäume und Häuser am Horizont gegen den farbigen Himmel abzeichnen.

Freitag, 20. Oktober 2017

Donnerstag, 19. Oktober 2017

19. Oktober 2017

"Gewellter Pilz"
Keine Ahnung, was das für eine Pilzsorte ist, aber sie sieht jedenfalls lustig aus mit ihrem komplett gewellten Rand.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

18. Oktober 2017

"Versehrter Admiral"
Ich fand diesen Schmetterling auf dem Bürgersteig mit zusammengeklappten Flügeln. Er rührte sich nicht. Bevor ihn jemand zertritt, war mein Impuls, ihn "zu retten" und auf eine nahe Blume zu setzen. Dabei ist aber natürlich Schmetterlingsstaub an meinen Händen kleben geblieben, was ihm sicher auch nicht zuträglich war.

Dienstag, 17. Oktober 2017

17. Oktober 2016

"Spaziergeh-Schatz"
Immerhin können wir inzwischen wieder ein paar Schritte vor die Tür gehen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: war es tatsächlich nur das Hufgeschwür, das ihn so gequält hat, oder steckt da doch noch etwas anderes dahinter????

Sonntag, 15. Oktober 2017

15. Oktober 2017

"Sonnenfang"
Ob uns das Spinnennetz die Sonnenstrahlen einfangen kann , damit wir noch ein paar Tage was davon haben?

Samstag, 14. Oktober 2017

Freitag, 13. Oktober 2017

13. Oktober 2017

"Bunter Abend"
Während die Sonne im Westen untergeht, schimmert hinter den Bäumen schön orange der Himmel durch. Ds passt schön zu den rosa-orangen Wolken und dem blauen Himmel darüber.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

12. Oktober 2017

"Abendrose"
Die letzten Rosenblüten noch eben vor schönem Abendhimmel einfangen. Angeblitzt.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

11. Oktober 2017

"Tropfennetz"
Die recht große Netzspinne hat hier im Busch neben dem Teimberger Bach ein großes Netz gesponnen, in dem sich diverse Regentropfen verfangen haben. Schade, dass das Spinnentier nur von unten abzulichten war. Hätte gerne den Rücken drauf gehabt.

Dienstag, 10. Oktober 2017

10. Oktober 2017

"Schön bunt so'n Specht!"
Meistens ist es ja der Grünspecht, der hinter unserem Haus nach Ameisen sucht. Den Buntspecht haben wir schon mal vor dem Haus in der Eberesche gesehen - jetzt hat er auch das hintere Terrain für sich entdeckt.

9. Oktober 2017

"Endlich Farbe!"
Den ganzen Sommer über war das Sonnenaufgangs- und -untergangsgeschehen eher mau. Heute endlich mal wieder eine Andeutung von Farbe im Himmel.

8. Oktober 2017

"Der die Eichel häht"
In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal etwas regelmäßiger und auch näher an unserem Haus zwei Eichelhäher gesehen. Ich liebe diese Vögel, habe als Kind immer die blauen Federn gesammelt, wenn ich sie im Wald gefunden habe. Die sind heute noch irgendwo in einer Schachtel... Dieser hier macht seinem Namen alle Ehre.

Samstag, 7. Oktober 2017

7. Oktober 2017

"Gemeine Waldschwebefliege"
Selten so eine große Fliege gesehen. Ein richtiger Brummer - und dann noch mit so schön gezeichneten Flügeln.

Freitag, 6. Oktober 2017

6. Oktober 2017

"Thus quote the Raven"
Ist wohl eher eine Krähe als ein Rabe - aber ich mag die ganzen Rabenvögel. Hochintelligente Tiere.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

5. Oktober 2017

"Bergsteiger"
Da haben diese kleinen Pilzlein aber einen steilen grünen Berg erklommen!