Samstag, 31. März 2018

31. März 2018

"Wolkenturm"
Weiße Wolken haben so viele unterschiedliche Farben, Schattierungen und Strukturen. Aber nur, wenn sie vor blauem Himmel zu sehen sind, so wie heute.

Donnerstag, 29. März 2018

29. März 2018

"Am Wegesrand"
Ich fahre selten von Erbschlö durch das Morsbachtal nach Hause, aber heute war es so. An dem Regenrückhaltebecken am Mastweg sah ich etwas im Baum sitzen. Auto zurückgesetzt, Fensterscheibe runter, und wenigstens durch das Tor fotografiert. Ist wohl ein Wanderfalke...

Mittwoch, 28. März 2018

28. März 2018

"Tarn-Luchs"
Die Luchse haben in Dortmund wohl das größte und naturnaheste Gehege. Daher findet man sie dort auch kaum wieder - vor allem  nicht, wenn sie sich ins fell-farbene Laub legen und sich dort putzen. Nur die Leckbewegung verrät sie dann.

Dienstag, 27. März 2018

27. März 2018

"Frühlingsluft"
Was auch immer der Ameisenbär da schönes gerochen hat - es muss faszinierend gewesen sein...

Montag, 26. März 2018

26. März 2018

"Fehlfärbung"
Untetr all den graubraunschwarzen Nutrias leuchtet diese geradezu heraus. Mit ihrem roten Fell erinnert sie eher an ein Meerschweinchen. Ein Albino ist es wohl nicht, es hat keine roten Augen und die Nase ist schwarz. Wird wohl so eine genetische Unterart sein, wie die Spiritbären auch.

Sonntag, 25. März 2018

25. März 2018

"Riesenotter-Bewegungszentrum"
Der Dortmunder Zoo hält einige Riesenotter. Die hatten gerade Schwimmtag, als wir in dem Otterhaus waren. Sehr schwer, einen davon ohne zu viel Spiegelung vom Glas relativ scharf vor die Linse zu bekommen, wenn sie so auf einen zu geschwommen kommen.

Samstag, 24. März 2018

24. März 2018

"Schlafkugel"
Heute haben wir den Umstand genutzt, dass wir den Pferdehänger zu Thiel in Dortmund bringen mussten (TÜV, Inspektion), um im Anschluss mal wieder in den Dortmunder Zoo zu gehen. Die roten Pandas waren in den unbelaubten Bäumen gut zu sehen.

Donnerstag, 22. März 2018

22. März 2018

"Verlassenes Fenster"
Baufällige Ruinen haben irgendwie etwas Anziehendes. Die alte Genossenschaft in der Nachbarschaft in Neviges wird nun wohl bald Geschchte sein. Man hat die Brombeersträucher schon weggeschnitten, um dann wohl die Gebäude abreißen zu können. Schade, keine Brombeeren mehr von dieser Stelle....

Dienstag, 20. März 2018

20. März 2018

"Schneekugel"
Rotbraune Blätter und weißer Schnee machen eine schöne Schneekugel draus.

Montag, 19. März 2018

Sonntag, 18. März 2018

18. März 2018

"Gelbes Ornament"
Ich weiß zwar nicht, warum an meiner Fahrertür Wasser heruntergelaufen ist, aber es muss wohl so sein, da sich ein gefrorenes Ornament gebildet hat.

Samstag, 17. März 2018

17. März 2018

"Das Wasser fließt..."
... noch. Der Kälteeinbruch hat uns ja wieder voll im Griff. Aber es soll ja wohl nur eine vorübergehende Episode sein - immerhin ist am Dienstag Frühlingsanfang ;-)

Freitag, 16. März 2018

16. März 2018

"Allein auf weiter Flur"
Das Wäldchen in Neviges wird von einigen anscheinend auch professionellen Hundeausführern oder Tagessittern als Auslauf genutzt. Natürlich sind diese Hunde dann nicht angeleint und rennen oft wild durcheinander und über das Feld.

Donnerstag, 15. März 2018

15. März 2018

"Feentreppe"
Bei meinem Spaziergang heute sah ich diese Baumpilzansammlung. Eigentlich waren sie mir wegen ihrer Farben (von oben) ins Auge gefallen. Aber dann gefiel mir diese Perspektive fast noch besser. Von oben sah es so aus:


Mittwoch, 14. März 2018

14. März 2018

"Eis am Stiel"
Rückblick auf die kalte Phase im Februar - und Ausblick auf die nächsten Tage? Es soll ja wohl  noch mal kalt werden...

Dienstag, 13. März 2018

13. März 2018

"Lichtspiel"
Je nach Sonnenstand strahlt dieselbe durch die Fenster des Casinos in die Reithalle. Manchmal ist man regelrecht geblendet.

Montag, 12. März 2018

12. März 2018

"Buntes Fenster"
Sonnenaufgang durch das Gerüst an unserer Fassade am Verwaltungsgebäude in Neviges.

Sonntag, 11. März 2018

11. März 2018

"Auf Streifzug"
Eigentlich war ich auf der Pirsch nach dem kleinen Falken, den ich bei einem Pferderundgang unten in Erbschlö auf einer Hecke hatte sitzen sehen und der die dort ansässigen Spatzen in helle Aufregung versetzte. Aber natürlich war der Falke schon wieder weg, als ich mit der Kamera erneut dort vorbei kam. Dafür zeigte sich am Stall eine Mietz auf Streifzug.

10. März 2018

"Fast Geschwister"
Esquibo wiehert Quintinah immer herzzerreißend hinterher,  wenn ich sie weg führe. Natürlich muss er dann noch mal schauen,  wenn sie hinten am Fenster vorbei kommt. Und dann wieherte woanders ein Pferd. ..

Freitag, 9. März 2018

9. März 2018

"Federwolken"
So, nun muss ich aber die Wolkenformationen noch nachliefern, die sich gestern am Himmel über Ronsdorf zeigten.

Donnerstag, 8. März 2018

8. März 2018

"Treckerspur"
Heute Abend gab es nach dem verregneten Nachmittag einen tollen Sonnenuntergang. Die Wolken, die sich vom Wind verzerrt über den Himmel zogen, wurden schön erleuchtet. Als ich den Blick nach unten richtete, sah ich dies.

Mittwoch, 7. März 2018

7. März 2018

"Insel im Nebel"
Heute Morgen war es in Neviges ziemlich nebelig. Als die Sonne aufging, ergab sich eine mystische Stimmung mit wabernden Nebelschwaden. Mit dem Tele konnte ich diese Baumgruppe heranzoomen. Wirkt wie eine Insel im Nebelmeer.

Dienstag, 6. März 2018

6. März 2018

"Doppelkopf"
Auf dem Weg zur Parkstraße fiel mir diese Pfütze auf - sofort genutzt, um eine Reflektion des beleuchteten Turms einzufangen. Auch schön!

Montag, 5. März 2018

5. März 2018

"Blaues Leuchten"
Seit heute ist die Werbebeleuchtung am Wasserturm auf Lichtscheid aktiv. Schon letzte Woche haben die abends geprobt. Da habe ich schon einen Standort ausbaldowert, der sich aber wegen der dann auf einen zu kommenden Autos nicht so schön war. Die Autos muss man von hinten drauf haben. Ich hatte schon eine ganz genaue Vorstellung davon, wie es aussehen soll, und von wo ich das aufnehmen möchte. Es war heute noch gar nicht ganz dunkel, und ich befürchtete schon, der Turm würde noch gar nicht leuchten. Tat er aber. Ich suchte und fand einen guten Parkplatz hinter der W-tec und konnte von dort auf die Parkstraße gehen. Nach einigem Herumprobieren hatte ich dieses Foto im Kasten. Ist noch nicht ganz so, wie ich es mir denke.

Sonntag, 4. März 2018

4. März 2018

"Eisharfe"
Hier sind anscheinend an dem Ast immer wieder an anderen Stellen das Springbrunnenwasser herunter gelaufen und formte so eine lange Reihe einzelner Eiszapfen.

Samstag, 3. März 2018

3. März 2018

"Winteridyll"
Bevor der Schnee, der heute Nacht/Morgen gefallen ist, wieder weg ist, und bevor das Eis wieder getaut ist, schnell noch in die Morsbachtalstraße gefahren, um das schöne Haus mit dem Springbrunnen und der Ast-Eisskulptur zu fotografieren.

Freitag, 2. März 2018

2. März 2018

"Eisstruktur"
Der Teimberger Bach ist noch nicht ganz zugefroren. Es gibt ganz normale Strukturen, aber auch solche, die einem ins Auge fallen, so wie diese hier.

Donnerstag, 1. März 2018

1. März 2018

"Sunrise"
Lange keinen Sonnenaufgang gepostet. Heute war es mal wieder soweit. Endlich WOLKEN am Himmel! Ohne Wolken sind Sonnenaufgänge einfach nur langweilig. Jetzt wäre noch ein schönes Vordergrundmotiv nötig - aber leider nicht vorhanden.